Pyramide-Evaluation – ein guter Anfang

Evaluation ist in Pyramide aus gutem Grund von Anfang an fest verankert – auch die externe Evaluation: sie eröffnet jedem Träger und jeder einzelnen Kita eine sachbezogene Grundlage für die weitere Arbeit und Entwicklung.

Die externe Evaluation ist erstmalig nach drei Jahren, also einer Kita-Generation nach der Einführung von Pyramide vorgesehen. Danach findet sie alle 5 Jahre statt. Sie erfolgt in enger Abstimmung mit den jährlichen Reflexions- und Auffrischungsseminaren, die die (Um-)Gestaltung des Kita-Alltags beratend begleiten.

 

Evaluation