Fortbildungsprogramm

„Pyramide beachtet alle Entwicklungsbereiche und lässt sich in jeder Kita umsetzen. Spielen und Bildung werden optimal verknüpft.“
Dagmar Goupil, Pyramide-Multiplikatorin

Das Fortbildungsprogramm von Pyramide richtet sich an Teams und einzelne pädagogische Fachkräfte. Alle Seminare zu Pyramide vermitteln pädagogische und didaktische Konzepte und Theorien; wissenschaftlich fundiert und international anerkannt. Sie beinhalten wesentliche Elemente, die in den Bildungsplänen der Länder formuliert und gefordert sind. Die konkrete Umsetzung und Nutzung dieser Elemente wird in den einzelnen Seminaren intensiv und praxisorientiert veranschaulicht und ausgearbeitet. Das gesamte Fortbildungsprogramm orientiert sich an den Standards der WiFF-Initiative zur Qualität in der Fort- und Weiterbildung von pädagogischen Fachkräften in Kitas. Die Grundsätze und Leitlinien, nach denen Pyramide im Elementarbereich arbeitet und aufgebaut ist, gelten auch für die Fortbildungen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer wird individuell berücksichtigt.

Die Biografie des Teilnehmenden spielt eine wichtige Rolle und es wird an bisherige Tätigkeiten, persönliche Erfahrungen und Interessen angeknüpft.          

 

Broschüre Das Fortbildungsprogramm

Programme


Tagesseminare

Die verschiedenen Tagesseminare greifen aktuelle pädagogische Themen auf und zeigen anhand konkreter Beispiele, wie diese mit Pyramide-Elementen umgesetzt werden können.

Basis-Fortbildung

Die Fortbildung umfasst sechs Seminartage in zwei bis drei Blöcken. Sie beinhaltet die Zertifizierung zur Pyramide-Einrichtung bzw. -Fachkraft. Daran können je nach persönlichen Bedürfnissen und Interessen Vertiefungsseminare angeschlossen werden.