Konzeptionstag Wiesbaden

Pyramide Konzeptionstag Wiesbaden

Am 14. März 2017 fand ein Pyramide Konzeptionstag für die Teams aller Wiesbadener städtischen Pyramide Einrichtungen statt.

Der Tag begann mit einer Begrüßungsansprache von Harald Engelhard, dem Leiter der Abteilung Kindertagesstätten der Stadt Wiesbaden. Dr. Jef van Kuyk, Begründer des Pyramide Ansatzes, versorgte ein Impulsreferat mit dem Thema „Bedeutung des Spiels in der kindlichen Entwicklung“ mit viel Gelegenheit für einen offenen Austausch und Fragen der Teilnehmer.

Am Nachmittag fand in den Kitas Hans-Böckler-Straße und Karl-Arnold-Straße ein Markt der Möglichkeiten statt. In beiden Kitas wurden auch Workshops um diverse Pyramide Themen wie Kunst, Musik, Bewegung, Experimente und Alltagsintegrierte Sprachbildung veranstaltet. Jef van Kuyk leitete einen Workshop rundum das Thema Spielen.

Der Konzeptionstag wurde von mehr als 150 Teilnehmern besucht. In Wiesbaden wurde Pyramide in 2004 introduziert, seitdem arbeiten 10 städtische und 2 Kitas in privater Trägerschaft mit dem Ansatz. Wiesbaden ist begeistert von Pyramide und die Teilnehmer sind nach diesem Tag voll mit Inspiration und neuen Ideen nach Hause zurückgekehrt.